HomeAktuell         das buchPressePresse 2KINOFILMPresse3Gästebuch
Einträge


                                 Israel-Deutschland     

     EINE INITIATIVE-DIE UNTERSTÜTZUNG SUCHT UND BRAUCHT


Ich bin Israelin,und lebe seit 20 Jahren,als Mitglied der jüdischen Gemeinde in Würzburg.Nach vielen Begegnungen mit Menschen,wurde mir bewußt,wie groß doch das Interesse und die Neugierde ist,eine Jüdin/Israelin kennenzulernen.Oft wurde ich über Israel und das Judentum befragt.Auf die vielen Fragen und Anregungen hin,beschloss ich ein Buch zu schreiben,-Titel:"Und ich?ich bin eine Sabres"(Israelin),meine Lebensstationen in Israel,Italien,Deutschland,verknüpft mit dem Judentum.

Ein Lehrer an einem Würzburger Gymnasium,lud mich als autentische Person,in seine 10.Schulklasse,zu einem Vortrag über ISRAEL HEUTE,Religion-Sprache-Land und Leute ein.Seit dem begann meine Vortragstätigkeit.Bis Heute war ich in vielen Schulkassen und verschiedenen Gemeinden,in Würzburg und Deutschlandweit.

In Israel war ich Lehrerin.Ausgestattet mit Landkarten,Büchern,Bildern,Thorarolle, israelischer Zeitung(Schriftbilderklärung),israel.Kräkern usw.,gestalte ich die Begegnungen.

Nach uneingeschränkt positiven Rückmeldungen,wurde mir noch mehr bewußt,wie sinnvoll diese Arbeit ist,zumal ich für die Schüler,die erste Jüdin/Israelin bin,der sie begegnen,als Kontaktperson der jüdischen Gegenwart.    SCHALOM

Schoschana Segre`-Beck





Top